Osobni vozy CSD 1918 - 1939
 

Tabs

Ivo Mahel, Ludwig Salos, Jan Lutryn, Zdenek Malkovsky
Osobni vozy CSD 1918 - 1939
2019; 338 Seiten, ca 450 Abbildungen, Zeichnungen, Format 21 x 30 cm; gebunden
 
Die erste Veröffentlichung,  die die Entwicklung der Reisezugwagen in Tschechien in den Jahren 1918 - 1939 darstellt.
Der einführende allgemeine Teil beschreibt die Gründung der unabhängigen Republik und ihrer Staatsbahnen sowie die komplexen Verhandlungen über die Aufteilung der ehemaligen Monarchie einschließlich der Eisenbahnfahrzeuge. Beschrieben  wird die Entwicklung der Eisenbahnwagen und ihrer Konstrukteure. Außerdem werden das Nummerierungssystem der ersten Republik für Personenwagen und deren Seriennummer sowie die Anschriften auf den Wagen beschrieben. Im Buch werden bemerkenswerte Wagentypen der österreichischen Staatsbahnen erwähnt, insbesondere solche, die auf der Grundlage früherer Aufträge nach dem Zerfall der Monarchie in die Tschechoslowakei ausgeführt wurden, sowie ausgewählte Wagentypen verschiedener anderer Eisenbahnunternehmen, die bei ihrer Verstaatlichung zur CSD gelangten. Sie enthält auch eine Beschreibung der von der CSD neu gelieferten Personenwagen, von den ersten Typen, die nur teilweise Änderungen der österreichischen Wagentypen hatten bis hin zu den Sonderkonstruktionen, die Ende der 30er Jahre mit der Vorkriegsentwicklung ihren Höhepunkt erreichten und mit denen die Hersteller in der Weltentwicklung schritt halten konnten.
Für jeden Wagen werden typische Skizzen und Fotos präsentiert, von denen die meisten Fabrikfotos des Ringhoffer Race sind, die sorgfältig im VÚKV-Archiv aufbewahrt werden.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.