Drei Exen, Les chemins de fer impériaux d’Alsace-Lorraine, Geschichte der Elsass-Lothringischen Eisenbahnen in den Jahren 1871-1918
 
Art.Nr.:
Hersteller:-

Les chemins de fer impériaux d’Alsace-Lorraine

Trouillet, Jean-Georges

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
Standard

Tabs

Jean-Georges Trouillet
Les chemins de fer impériaux d’Alsace-Lorraine
Geschichte der Elsass-Lothringischen Eisenbahnen in den Jahren 1871-1918
2018; 472 Seiten, ca 400 Abbildungen, Faksimile, 10 Karten, Großformat 24 x 32 cm; gebunden
Französisch mit einer erweiterten deutschen Einleitung, Bildunterschriften französisch/deutsch
 
Das goldene Zeitalter des Schienenverkehrs in Elsass-Lothringen und im Großherzogtum Luxemburg. 1871.
Der Frankfurter Vertrag ratifizierte die Rückkehr Elsass-Lothringens an das Deutsche Reich. Es ist der Beginn einer neuen Ära für dieses Land zwischen Rhein und Mosel, dem Pionier des Eisenbahnabenteuers. Dieses Buch öffnet die Tür zu den geheimen Büros einer renommierten, manchmal unzugänglichen Verwaltung, nimmt uns mit auf einen Luxuszug mit gekrönten Köpfen und lässt unseren neugierigen Blick in die verborgene Welt der Güterbahnhöfe schweifen. Sie entschlüsselt den gnadenlosen Wettbewerb zwischen den Eisenbahnnetzen, deckt Spionage- und Militärstrategien auf und erinnert an die spektakulären Unfälle, die sich im Laufe der Jahre ereignet haben. Schließlich beschreibt es die Geschichte des Netzwerks während des Ersten Weltkriegs, bis zum Einzug der französischen Truppen im November 1918.
Als Ergebnis jahrelanger Forschung ist dieses Nachschlagewerk eine Fundgrube von Informationen, die durch Anekdoten und seltene Dokumente unterbrochen wird.
 
alsace-1.jpg

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.